Link verschicken   Drucken
 

Gaststättenangelegenheiten


Allgemeine Informationen

Schankerlaubnis / Ausschankerlaubnis / Gestattung

Für Vereinsveranstaltungen ist in den meisten Fällen eine Gestattung nach § 12 Abs. 1 Gaststättengesetz notwendig. Dies ist der Fall, wenn Getränke und/oder zubereitete Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle verkauft werden und wenn die Veranstaltung für jedermann oder einen bestimmten Personenkreis zugänglich ist.

Der Antrag auf eine Gestattung ist unter Angabe des Veranstalters, des Ortes und der Dauer der Veranstaltung schriftlich oder telefonisch beim Bürgerbüro zu stellen.
Durchschläge der Gestattung müssen an den WKD und die Polizei weitergegeben werden, weshalb die Stadtverwaltung angehalten ist, streng auf die Einhaltung der Fristen zu achten.
Wird für eine erlaubnispflichtige Veranstaltung keine Gestattung beantragt, so handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldstrafe geahndet werden kann.

 


Kosten

Gebühren:
Gestattung bei Bewirtungsfläche über 200 m² - 20,00 €
Gestattung bei Bewirtungsfläche unter 200 m² - 15,00 €
Jeder weitere Tag der Bewirtung - 5,00 €
 


Ansprechpartner

Bürgerbüro/Bürgerdienste
Im Städtle 116
72519 Veringenstadt
E-Mail

Frau Saskia Reinberger
Telefon (07577) 93 0 - 30
Telefax (07577) 930-50
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).

Unsere Veranstaltungen

Sind Sie
noch auf der Suche?

Durchsuchen Sie die Seite mit Stichwörtern: